Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie würdet Ihr entscheiden?
#1
Wink 
Folgendes Szenario:

Du bist Abgeordnete( r ) der Basis im BuT oder einem Landtag. Ein kontroverses Gesetzesvorhaben steht zur Abstimmung an. Gemäß der Satzung wurden die Mitglieder aufgefordert, ihren Konsens zum Thema abzugeben. Der Konsens widerspricht deiner eigenen Überzeugung. Wie stimmst du ab?
Jede Demokratie hat die Regierung die sie verdient, weil die Bürger sie selbst gewählt haben...

https://tiberiussemproniusgracchus.jimdofree.com
Zitieren
#2
Ist das eine Fangfrage???
Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst!
Zitieren
#3
(09.10.2021, 12:18)Werner Lachenmaier (RP) schrieb: Ist das eine Fangfrage???

Nein, das ist ernst gemeint. Das ist eine Frage, die mir durch den Kopf geht. 

Ich trage mich mit dem Gedanken, mich als Kandidat für den Landtag zur Verfügung zu stellen, sollte das Volksbegehren zur Absetzung des bayerischen Landtags Erfolg haben.
Jede Demokratie hat die Regierung die sie verdient, weil die Bürger sie selbst gewählt haben...

https://tiberiussemproniusgracchus.jimdofree.com
Zitieren
#4
Heje US ^^

Na das is mal nen Name...

Ok; Das Problem wurde schon hin und her gedreht, und die einzige Idee die mir passt ist:

Ein Vertreter der Basis kann sein Veto einlegen, und das begründen.
Entweder geht die Basis darauf ein oder sie muss halt den Posten neu besetzen.

Ansonsten hat ja jeder Vertreter bei Entscheidungen genau so eine Stimme wie jedes andre Mitglied,
...warum soll seine Stimme da schwerer wiegen?
Deshalb sollten sich die Vertreter auch an ihren Auftrag halten.

Erklärt das mal nem heutigen Politiks.. --> HA HA !
wir haben ein Versuchs Forum für demokratische Prozesse gestartet  ^^
            ...und freuen uns über Besuch und Mitmacher ! 
Zitieren
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste