Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wahl sichern und 5%-Vertrauen
#1
Ich wünsche der Basis ganz viel Erfolg bei der Bundestagswahl. Es ist so wichtig, dass die Bürger im Bundestag einziehen.
 
1.      Wahlsicherung:
Es ist sehr wichtig, dass die Wahl gesichert wird, dh.
Die Wahl-Urnen, insbesondere auch Briefwahlurnen, müssen mit einem Schloss jeder Partei verschlossen sein und erst um 18 Uhr im Beisein einer Vertrauensperson/Wahlbeobachter der Parteien geöffnet und im Livestream dokumentiert ausgezählt werden – rausnehmen auffalten und in die Kamera halten. Das Ergebnis pro Urne/Wahllokal muss am Ende des Livestreams gezeigt und in eine Bundesgesamt-Rechnung übermittelt werden.
Die Post muss die Briefwahl-Briefe direkt in die Wahlurne werfen.
Die Wahlbeobachter müssen vorher geschult und mit Rechtsdokumenten ausgestattet werden und per Hotline unterstützt, damit sie sich durchsetzen gegenüber alteingesessenen sturen Wahlleitern.
Die Livestreamauszählung (zur Sicherheit 3 Kameras; vorher Stream-Kapazität mit allen in Deutschland gleichzeitig testen) dauert zwar länger, als die bisherige Leerung der Urne auf einen großen Tisch und Häufchenbildung und Zählung der Häufchen, ist aber so viel sicherer, weil nichts ausgetauscht und auf falsche Häufchen gelegt werden kann.
Gründet am besten einen Wahlsicherungs-Arbeitskreis mit IT-, Rechtsexperten und erfahrenen Wahlhelfern und arbeitet zusammen mit https://wahlbeobachtung.de/wahlbeobachtu...chtung.pdf und https://einprozent.de/blog/aktiv/unsiche...nheim/2131.
Lernt aus 10 Arten Wahlbetrug in USA: https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/wir-haben-nun-eine-mutige-neue-welt-betreten-in-der-wir-auf-nationaler-ebene-wahlergebnisse-venezolanischer-art-erzielen-a3377065.html#
 
2.  5%-Vertrauen:
Bei der Bundestagswahl geben Wähler ihre Stimme ungern an Parteien, bei denen nicht sicher ist, ob sie die 5%-Hürde erreichen, weil die Stimme dann verloren ist. Wikipedia stellt dieBasis deshalb als Kleinstpartei dar. Deshalb macht vorher deutlich, dass die 5% Zweitstimmen erreicht werden-  z.B. durch Mitgliederzahlen - und motiviert die Nichtwähler.
Bitte veröffentlicht laufend die aktuelle Mitgliederzahl.
Wir müssen vor der Wahl 2,4 Mio Mitglieder (60 Mio Wahlberechtigte x hoffentlich 80 % Wahlbeteiligung x 5%-Hürde) erreichen und das als Indiz publizieren, dass die 5%-Hürde kein Problem ist. Werbt in allen Foren und auf allen Plätzen! Erhöht die Kapazität für Mitgliederaufnahme.
Gebt die neuesten Mitgliedsnr mit land, kreis, ortsverband und Mitgl.nr. des Werbers online an und macht laufend Auswertung mit Challenge:
Welcher Werber (nur Mitglnr, und nur wenn er mag mit Bild und Beitrag online ehren) hat diese Woche und insg die meisten Mitglieder geworben? Bekommt Urkunde und darf sich Preis aus Werbematerial aussuchen.
Welcher Ortsverband hat diese Woche und insg die meisten Mitglieder geworben? Ranking der Top 20 online

Gebt die Mitgliederzahlen der anderen Parteien zum Vergleich an:
CDU 1989 rund 666.000 Mitglieder.[25]
CSU 1989 rund 186.000 Mitglieder.[26]
SPD 1989 rund 921.000 Mitglieder.[27]
FDP 1989 rund 65.000 Mitglieder.[28]
Grüne 1989 rund 41.171 Mitglieder.[29]

2a. Verschickt Aktionspakete (Flyer, Banner, Plakat, Auto-Magnet-Aufkleber, Checkliste/Tipps für Infostand, Mustertext, wie man Menschen anspricht und Fragen beantwortet) gegen Spende (Wahlkampfspenden werden staatlich gefördert).
 
2b. Macht ein  Quiz (8 Fragen über dieBasis)  und belohnt den Verein mit den meisten richtigen Teilnehmern mit  1000 Euro für die Vereinskasse. Dann geht es in Vereinen viral. 

2c. Plakate
Nutzt die Werbe-Expertise von https://gruener-mist.de/  und die Werbetipps bei https://www.gruene.de/aktionen/wahlkampf und https://plakat.gruene.de/ . Da sind die besten Marketing-Profis. Evtl kann man einige Speditionen gewinnen, an ihren LKW Basis-Werbung anzubringen.

Gut wäre auch mit gutem Beamer Basis-Infos und Quiz-Link an Wände an besuchten Plätzen zu werfen.

2d. Medien:
Bittet die Zeitung Demokratischer Widerstand und die Impfkritischen Foren Euch bekannt zu machen. Leider kennen noch nicht alle dieBasis und die Medien schweigen.

Bittet alle alternativen Medien (newsletter, blogs, vk/telegramgruppen, rubikon, kenfm, hagen grell, kla.tv , https://journalistenwatch.com/  https://www.anti-spiegel.ru/   etc ) Euch vorzustellen und bekannt zu machen. Bild und Welt haben neue Eigentümer und erreichen viele. RT, Epochtimes,  https://snanews.de/  erreichen wieder andere.

2e. Info-Veranstaltungen:
Evtl kann man Wirte über ihren Verband für Kurzfilmvorführung/Infoveranstaltungen über dieBasis gewinnen, wenn man ihnen Tipps für Technik gibt (geeigneten Beamer, günstige Lautsprecher) falls sie nicht ohnehin öfter Fußball übertragen.
In Lokalzeitung kann man das am besten ankündigen, die sind anfangs nicht so stark zensiert.

 
2f. Gut wäre auch ein Basis-Bundestreffen am 28.8. auf dem Maifeld in Berlin, wo diejenigen, die nicht selbst kommen können, anderen, die Zeit und kein Geld haben, die Busfahrt über Parteispende finanzieren. Wenn der Bus (mit Fahrradanhänger) schon vorher ankommt, können die Besucher ja in der Stadt aussteigen und die Kundgebungen verstärken und mit dem Rad zum Maifeld kommen.



2.e. Bekannte Personen als Botschafter gewinnen und sie sollen bei jedem Auftritt die Basis freundlich erwähnen: Nena, Ganser etc
Zitieren
#2
Die Wahl-Urnen, insbesondere auch Briefwahlurnen, müssen mit einem Schloss jeder Partei verschlossen sein und erst um 18 Uhr im Beisein einer Vertrauensperson/Wahlbeobachter der Parteien geöffnet und im Livestream dokumentiert ausgezählt werden – rausnehmen auffalten und in die Kamera halten.

Dann wird live übertragen wie 1 Stunde lang versucht wird die Box der Pandora zu öffnen.

Das wäre ja genauso blöd wie zu sagen, es gibt kein Corona und Geimpfte sterben bald.

[Bild: crass.es-wie-bloed-kann-man-sein.png]

Wer bringt Kuchen mit?
Zitieren
#3
Vergesst nicht das von den Querdenkern angestoßene VOLKSBEGEHREN zur Absetzung / Auflösung des bayer. Landtags inkl. Köder-Söder. Das Volksbegehren ist nach Leistung von mehr als 25.000 Unterschriften angenommen worden und benötigt jetzt 1 Mio. "Zustimmer" also Unterschriften, die in allen Rathäusern bayerischer Gemeinden / Städte / Dörfer abgegeben werden können - allerdings nur im Zeitraum zw. dem 14. September und 27. Oktober (2021). Wenn sich der Landtag dann nicht freiwillig verabschiedet, braucht es (im anschließenden) Volksentscheid nur noch die einfache Mehrheit - da würden also auch nur 100 gegen 99 Stimmen was ausrichten.

Wenn das in Bayern klappt, klappt das (vielleicht) auch in anderen Bundesländern, und Abdanken kann dann auch unsere selbsternannte Reichskanzlerin in der Bundestags-Festung (Bunker) Berlin.
Zitieren
#4
Geht es hier überhaupt noch um die Partei oder um eine Weltanschauung. Es dreht sich doch nur um Corona und Impfung, wen interessiert eigentlich euer Wahlprogramm oder eure Ziele. Kein Schwein informiert sich doch darüber was ihr noch zu bieten habt.

Ich habe es versucht, aber da ist nichts. Ist etwas wenig um bei den Großen mitzuspielen. Haben schon andere versucht, die Biertrinkerpartei hätte größere Chancen als euer Frustverein.
Zitieren
#5
(20.08.2021, 16:09)Horst39 schrieb: Geht es hier überhaupt noch um die Partei oder um eine Weltanschauung. Es dreht sich doch nur um Corona und Impfung, wen interessiert eigentlich euer Wahlprogramm oder eure Ziele. Kein Schwein informiert sich doch darüber was ihr noch zu bieten habt.

Woher willst denn du das wissen?


Zitat:Ich habe es versucht, aber da ist nichts. Ist etwas wenig um bei den Großen mitzuspielen. Haben schon andere versucht, die Biertrinkerpartei hätte größere Chancen als euer Frustverein.

Ja dann geh halt zu den größeren Parteien, wenn du mehr Gesellschaft und / oder bessere Wahlstrategien suchst: Gibt's doch alles schon.

Und sorry dafür, dass dich DieBasis, welche die 5%-Hürde immerhin schon erklommen hat, wegen deinem Dutzend vorgetragener Bauernschlauheiten nicht schon zum Chefberater ernannt hat.
Zitieren
#6
Stehe zur Verfügung
Zitieren
#7
(20.08.2021, 17:31)Vollhorst schrieb: Und sorry dafür, dass dich DieBasis, welche die 5%-Hürde immerhin schon erklommen hat, wegen deinem Dutzend vorgetragener Bauernschlauheiten nicht schon zum Chefberater ernannt hat.
Wann und wo schon erklommen?
Zitieren
#8
träumt weiter!

ihr eiert im September wie bei der letzten Wahl um die 1% rum

und das ist gut so
Zitieren
#9
[Bild: lachen-happy.gif]
5%, ich lache mich kaputt
Zitieren
#10
(22.08.2021, 01:38)dieBassisten schrieb:
[Bild: lachen-happy.gif]
5%, ich lache mich kaputt

und ich grinse mir einen wenn ich die 1% sehe

die Wahnvorstellungen der Covidioten mit > 5% teile ich nicht
Zitieren
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste