Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich bin der Neue - ich komm' jetzt öfter
#1
Tach erstmal. Kurzfassung zu meiner Person: Uwe, 54+ Jahre alt, geschieden, alleinerziehender Vater mit zwei Söhnen (16/17), der jüngere Autist. Elektrofachkraft Schwerpunkt Betriebssicherheitsprüfungen. 

Breit gefächerte Interessen: Lesen (Belletristik, Fach- und Sachbücher), Schreiben, Fotografie, Schach. Erfahrung in Betriebsrats- und Gewerkschaftsarbeit. Politische Schwerpunkte Soziales und Familie

Ich war eine Zeit lang Mitglied der Piraten, habe mich aber dort wieder verabschiedet, weil dort außer "Digitalisierung" kein wirkliches Thema vorhanden war - zumindest aus meiner Sicht.

Warum ich nun hier bin? Zum Einen bin ich Humanist und Bürgerrechtler, was mich quasi von Beginn der sogenannten "Pandemie" an zum Kritiker machte. Eine Regierung, die versucht ein medizinisches Problem - so denn eines vorhanden ist - mit politischen und juristischen Mitteln zu lösen, ist aus meiner Sicht kriminell und zum Scheitern verurteilt. Zum Anderen trifft mich dieser ganze Wahnsinn in meiner Situation persönlich. Hier werde ich nicht nur meiner Grundrechte beraubt - hier geht es um meine Existenz und die meiner Jungs. Und darauf reagiere ich allergisch. 
Ich habe versucht, alleine gegen den Wahnsinn unserer Regierung anzugehen (Petition an den BuT, Klage am VerwG) und bin gescheitert bzw. wurde und werde vertröstet. Andererseits weiß ich, das ich mit meiner Ansicht - nicht mehr - alleine bin. Und so landete ich bei "dieBasis". 

Ein einzelner Stab kann zerbrochen werden, nicht jedoch ein Bündel von Stäben. Und je mehr "Stäbe" wir sind, um so schwerer kann man uns brechen. 

Wenn jemand mehr wissen will, nur zu. Gerne hier oder per PN.

lg Uwe
Jede Demokratie hat die Regierung die sie verdient, weil die Bürger sie selbst gewählt haben...

https://tiberiussemproniusgracchus.jimdofree.com
Zitieren
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste