Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Meine Vorstellung
#1
Hallo Zusammen,

ich bin 2 facher Opa, 1 Sohn, geschieden und in Altersteilzeit. In der passiv Phase, die für mich privat eigentlich aktiv sein sollte. Dank der Corona Politik kam alles anders und meine geplanten Reiseaktivitäten sind seit April 2020 fast komplett ausgefallen.
In Relation zu anderen Mitmenschen, betroffen von Arbeitslosiglkeit, Kurzarbeit, defakto Berufsverbot, geht es mit eigentlich gut!

Eigentlich heißt, mir mangelt es an nichts, mein Geld kommt zuverlässig, aber was Politisch geschieht ist für mich unfassbar!
Im Vorleben politisch gar nicht bis mäßig interessiert, habe ich mein Wahlrecht ausgeübt und das war es auch. Aus sozialdemokratischen Elternhaus, SPD gewählt, Die Grünen   Angel ,  und zuletzt DIEM25 bin ich jetzt zum ersten Mal in eine Partei eingetreten. Ich setze auf die Basis um nicht hoffnungslos und völlig ohne eigene Aktivität in eine "neue Normalität" gebracht zu werden, die kein Mensch bestellt hat!
Das wir so, als globale Gesellschaften nicht weitermachen können und sollten ist eigentlich schon lange klar! Die Rücksichtslose Ausbeutung unseres Planeten, der turbo Kapitalismus mit einer einzigen Maxime von mehr und dem Gott Mammon, ja und auch unendliche Reisefreiheit und Individualen Verkehr für alle, dass das alles endlich ist, ist glaube ich den meisten bewußt.
Doch die etablierte Politik ist sicher nicht die Instanz, die uns auf einen vernünftigen Weg führen wird. Selbst in dieser "Pandemie" hat sich das System als höchst korrupt, völlig ignorant und Lobby gesteuert bewiesen und diese Leute gehören einfach weg!
Ob WIR das besser können, ob wir überhaupt eine Chance bekommen wird sich zeigen! Aber ich möchte mit daran Arbeiten! Für unser aller Zukunft, Kinder und Enkel!
Dieter Meis, Weilheim
Zitieren
#2
Hallo Dieter,
Wahrscheinlich erleben viele Menschen genau das Gleiche, bevormundet, belogen, betrogen! Die Verflechtungen von Politverbrechern, Lobbyisten und Beamten sind so stark zusammen gewachsen, daß wir Bürger kaum eine Chance haben direkten Einfluss auf die unsinnigen Entscheidungen der Politverbrecher zu nehmen. Dafür will ich kämpfen, weil ich es nicht einsehen will bevormundet von einem Bankkaufmann zu werden. Artikel 146 GG in Verbindung mit Artikeln 1 und Artikel 20, Absatz 4 durchsetzen und alle Politverbrecher gehören vor ein echtes Volksgericht.
Zitieren
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste