Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ICH und POLITIK? Nie im Leben...
#1
Hallo,

ich bin Astrid, 54 Jahre alt, wohne im Kreis Groß-Gerau in Hessen, bin verheiratet und habe eine erwachsene Tochter.

Ich bin in dieBasis eingetreten, weil es zum ersten Mal seit vielen Jahren eine Partei gibt, die mehr ist als eine Partei.
DieBasis ist eine Bewegung.
Eine Bewegung, die neue Wege geht in der politischen Landschaft.
Mit Zielen, die unser Leben wieder lebenswert machen.
Mit vielen Menschen, die ganz einzigartig, total verschieden sind und so viele gute Ideen haben, die sie hier einbringen können.
Und ich bin hier nicht die Einzige, die vorher noch nie etwas Politisches gemacht hat.

Ich bin auch nicht alleine damit, dass es in den letzten Jahren qualvoll war eine Entscheidung zu treffen, wenn es um die Frage "WELCHE PARTEI WÄHLE ICH?" ging.
Es war immer die Wahl zwischen Pest und Cholera...jedenfalls nicht zufriedenstellend...und eigentlich hätte ich am Liebsten gar nicht mehr gewählt!
Aber dazu konnte ich mich dann auch nicht hinreißen lassen, da ich zu verantwortungsvoll bin und weiß, dass das Wahlrecht nicht selbstverständlich ist.
Gerade wir Frauen haben ja noch gar nicht so lange das Recht zu wählen, da gibt Frau das nicht so einfach ab oder verzichtet darauf!

Dass wir in Deutschland so schnell unsere Freiheit und Demokratie genommen bekommen,
dass wir sofort als Außenseiter abgestempelt und bestraft werden, wenn wir die Maßnahmen nicht befolgen bzw. befolgen können,
und dadurch unsere Gesellschaft nun eine tiefe Spaltung erleidet,
das alles hat mich dazu bewogen tatsächlich politisch aktiv zu werden und in dieBasis einzutreten.

Diese disaströse Situation muss ein Ende finden. Unsere Politik braucht neue Wege und Ziele.
Wir Menschen brauchen Freiheit, Gleichberechtigung, menthalen Frieden - weil wir sonst verlernen oder Kinder es nie lernen, was es heißt in einer echten Demokratie
zu leben, achtsam mit uns selbst und anderen umzugehen und sich gegenseitig auszutauschen und zuzuhören.

Danke für Dein Interesse und herzliche Grüße Heart
Zitieren
#2
Hallo Astrid,

Danke für Deinen Beitrag, ich bin 56 Jahre alt und verheiratet. Ich wohne in Niedersachsen, komme aber ursprünglich aus München.
Ich wollte Dir nur Rückmelden, bei mir ist es auch so gewesen, wen wähle ich, wer vertritt mich wenigstens ein etwas.
Seit Mai 2021 bin ich sogar Teil einer Partei, eine spannende Angelegenheit.

Viele Grüße
Birgitt
Zitieren
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste