Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Software für die Online Basis-Demokratie
#1
Heart 
Hallo liebe Leute Wink

Ich habe mich da mal schlau gemacht welche Software es den so gibt um die Online Basisdemokratie und die Schwarmintelligenz zu machen. Ich fände es ja total toll wenn man da so viel wie Möglich das Internet nutzen könnte um die Vorarbeit für unsere Parteitage zu leisten. Ich fände es ja soo schön wenn alle Bürger von überall auf der Welt aus bei uns mitmachen können.

Da gibt es ja dieses "Mediawiki", also das ist ja das womit die Wikipedia gemacht ist. Das ist aber sehr kompliziert zu bedienen, sowas mit Kommandozeilensyntax und so. Das ist ja schon sehr sehr umfangreiche und hat soo viele Möglichkeiten für das gemeinsame Arbeiten, aber ja das ist sehr kompliziert, wir haben das in unserer Firma und ich finde es viel zu schwierig.

Die Piratenpartei hat da noch ein Software Programm entwickelt, das sogenannte BEO für Basisentscheid Online. Das ist sogar OpenSource und darf von allen kostenfrei verwendet und auch so weitergegeben werden. Also es ist Allgemeineigentum für alle und so und nicht Privatbesitz. Im Forum hieß es sogar das dürften deshalb auch die anderen Parteien benutzen wenn Sie wollen würden. Das wird auf dieser Webseite im Internet genauer beschrieben:

https://basisentscheid.piratenpartei.de/

Ich finde ja wir sollten das mal genauer prüfen, ja also ob wir das auch uns, also für die Partei dieBASIS verwenden können um unsere Online Basisdemokratie zu gestalten. Kann man dann ja noch einfach umbenennen damit es nicht so aussieht als sei es einfach nur kopiert worden und ein bischen das Design abändern und sowas. Ja es wäre ja wohl nicht so schlecht da schon was fertiges zu haben das man sofort einsetzen kann ohne erst eine Firma zum das Programmieren bezahlen zu müssen.

Was denkt ihr denn was die beste Lösung wäre ?
Zitieren
#2
Wink 
Heje Maria ^^
An so etwas sind wir dran, hier sind auch ein Paar alte Piraten mit an Bord!    Harr Harr Big Grin

Selbst für das Wiki system gibt es Stimmen hier. Und an eigenen Lösungen wird auch gearbeitet.
Es brummt wie in einem Bienenkorb, leider aber noch nicht sooo koordiniert.

Da üben wir noch...  Alles Gute  Cris
wir haben ein Versuchs Forum für demokratische Prozesse gestartet  ^^
            ...und freuen uns über Besuch und Mitmacher ! 
Zitieren
#3
https://alternativeto.net/software/mediawiki/
Zitieren
#4
Für diejenigen, die Wert auf Privatsphäre und Datenschutz legen:

https://www.privacytools.io/software/
Zitieren
#5
(14.02.2021, 02:47)Maria schrieb: Hallo liebe Leute Wink

Ich habe mich da mal schlau gemacht welche Software es den so gibt um die Online Basisdemokratie und die Schwarmintelligenz zu machen. Ich fände es ja total toll wenn man da so viel wie Möglich das Internet nutzen könnte um die Vorarbeit für unsere Parteitage zu leisten. Ich fände es ja soo schön wenn alle Bürger von überall auf der Welt aus bei uns mitmachen können.

Da gibt es ja dieses "Mediawiki", also das ist ja das womit die Wikipedia gemacht ist. Das ist aber sehr kompliziert zu bedienen, sowas mit Kommandozeilensyntax und so. Das ist ja schon sehr sehr umfangreiche und hat soo viele Möglichkeiten für das gemeinsame Arbeiten, aber ja das ist sehr kompliziert, wir haben das in unserer Firma und ich finde es viel zu schwierig.

Die Piratenpartei hat da noch ein Software Programm entwickelt, das sogenannte BEO für Basisentscheid Online. Das ist sogar OpenSource und darf von allen kostenfrei verwendet und auch so weitergegeben werden. Also es ist Allgemeineigentum für alle und so und nicht Privatbesitz. Im Forum hieß es sogar das dürften deshalb auch die anderen Parteien benutzen wenn Sie wollen würden. Das wird auf dieser Webseite im Internet genauer beschrieben:

https://basisentscheid.piratenpartei.de/

Ich finde ja wir sollten das mal genauer prüfen, ja also ob wir das auch uns, also für die Partei dieBASIS verwenden können um unsere Online Basisdemokratie zu gestalten. Kann man dann ja noch einfach umbenennen damit es nicht so aussieht als sei es einfach nur kopiert worden und ein bischen das Design abändern und sowas. Ja es wäre ja wohl nicht so schlecht da schon was fertiges zu haben das man sofort einsetzen kann ohne erst eine Firma zum das Programmieren bezahlen zu müssen.

Was denkt ihr denn was die beste Lösung wäre ?

lasst die Finger von Software und Servern!

dieBasis hat doch schon bewiesen das sie auf diesem Gebiet keine Ahnung hat und mit dem Datenschutz nichts am Hut hat!

an diesem Forum sieht man auch schön das dieser Saftladen nichts dazugelernt hat.

Also - nehmt Zettel und Papier. Ist sicherer und überfordert euch nicht so wie das Internet.
Zitieren
#6
[Bild: en25xk1wpv3.gif]
Zitieren
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste