Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Impfschäden
#4
Beispiele für "Keine Nebenwirkungen" nach der Impfung


Von einer befreundeten Heilpraktikerin kommt diese Zusammenstellung:

August

Mann, 35 Jahre, ständige Darmprobleme mit weitreichenden Entzündungen im Mund, Magen- und Darmbereich; ließ sich von seinem Arzt Antibiotika dreimal verschreiben; keine Besserung.

Frau, 80 Jahre, drei Monate nach der Impfung Linsenablösung im linken Auge; laut Krankenhaus eine seltsame Erkrankung. Mußte operiert werden und hat noch immer Probleme.

Frau, 71 Jahre, starke Sinusitis, starke Schwäche. Fühlt sich nicht mehr gut.

Mann, 74 Jahre, Herzschwäche mit Puls von 35, etwa vier Monate nach der Impfung. Im Krankenhaus "Zufallsdiagnose": Lymphknotenschwellung im gesamten Brustbereich. Wird mit Chemo dagegen (noch immer) behandelt, Zustand bedenklich.


September

Frau, 69 Jahre, vier Monate nach der zweiten Impfung: Blinddarmdurchbruch mit Not-OP. Vier Wochen später starke Divertikulitis im linken Unterbuch, sehr hohe Entzündungswerte, sehr hohes (dreimal) Antibiotika. Danach Zahnfleischentzündungen.

Frau, 68 Jahre, andauernde Blasenentzündung, über zwei Wochen blutig. Zweimal Antibiotika, aber dennoch wiederkehrend.


Oktober

Frau, 54 Jahre, sehr sportlich, hat im linken Handrücken kein Gefühl mehr, kann hineinkneifen, spürt nichts.

Frau, 64 Jahre, starke Zunahme der Müdigkeit und Angststörung.

Frau, 71 Jahre, fünf Monate nach der Impfung, blutige Blasenentzündung, brauchte ebenfalls dreimal Antibiotika. Kältegefühl in beiden Unterschenkeln, als ob sie eiskalt wären; sind aber absolut warm.

Frau, 72 Jahre, hat nicht mehr das Gefühl, "sie selbst zu sein".


November

Frau, 58 Jahre, Herzrhythmusstörungen, besonders nachts, wenn sie im Bett liegt. Kopfschmerzen.

Frau, 70 Jahre, Vorhofflimmern mit Krankenhausaufenthalt, nimmt jetzt Beta-Blocker.

Mann, 69 Jahre, Prostatakrebs, OP steht an.

Frau, 70 Jahre, sehr beweglich und aktiv, kommt nach den Impfungen aus ihren Erkältungen (mit Kopfschmerzen, Fieber, Husten etc) nicht mehr raus; kennt sie früher überhaupt nicht.

Mann, 72 Jahre, hat ebenfalls jahrelang keine Beschwerden Richtung Grippe; jetzt liegt er schon seit über zwei Wochen krank mit Fieber.

Frau, 42 Jahre, ständig Kopfschmerzen, kannte sie bisher nicht.



(Fälle nur aus der eigenen Praxis. Die Patienten bringen diese Probleme nicht mit der Impfung in Zusammenhang.)




Protokoll einer weiteren Heilpraktikerin:

.pdf   Impfprotokoll COVID-19.pdf (Größe: 444,1 KB / Downloads: 52)
Zitieren
« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »


Nachrichten in diesem Thema
Impfschäden - von ge54e - 20.09.2021, 20:58
RE: Impfschäden - von ge54e - 12.11.2021, 13:10
RE: Impfschäden - von ge54e - 22.11.2021, 01:26
RE: Impfschäden - von ge54e - 27.12.2021, 22:12



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste